Erfolge
2019 - Tarangire Elephant Conservation - Zuwendung von USD 15'000

Der Tarangire Nationalpark und die angrenzenden Wildgebiete sind ein Tierparadies und der perfekte Rückzugsort in der Trockenzeit. Kaum ein anderer Park in Afrika beherbergt so viele Dickhäuter. Immer mehr Elefanten werden sesshaft in und um den Nationalpark, was die Spannungen des Nebeneinanders mit Menschen verschärft.
2019 - Rhino Rangers Namibia - Zuwendung von USD 15'000

Die gemeinsamen Anstrengungen zum Schutz der letzten wirklich wilden Spitzmaulnashorn-Population Afrikas in Namibia zahlten sich aus. Im 2018 wurde ein weiterer Meilenstein erreicht - zum ersten Mal seit Beginn der Wilderei im Jahr 2012 wurde in vollen 12 Monaten kein Nashorn getötet!
2019 - Community outreach in Botswana - Zuwendung von USD 20'000

Nachhaltiger Naturschutz funktioniert nur mit der Unterstützung der lokalen Bevölkerung. Die Great Plains Foundation anerkennt dieses kritische Element und arbeitet eng mit den lokalen Gemeinschaften zusammen.
2019 - Unterstützung für das Rhino Monitoring - Zuwendung von USD 20'000

Nach der erfolgreichen Einführung von Nashörnern in Botswana geht es darum, diese wertvollen Tiere zu schützen. Dies ist die Arbeit der Monitoring Teams von Rhinos without Borders.
2018 - Claudia reist nach Botswana! - Zuwendung von USD 22'500

Das Ziel von Rhinos withouth Borders, Great Plains und &beyond war und ist, mindestens 100 Nashörner von Südafrika nach Botswana zu bringen